Mittwoch ist „Brief Information“-Tag und natürlich findet ihr auch in dieser Woche eine kleine Auswahl an Branchen-Information, inspirierenden Bilder, nachhaltigen Neuigkeiten und Skurrilem wie Schönem, um euch in kleinen Häppchen auf dem Laufenden zu halten. Wie immer kurz und knackig für euch serviert!

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Hyperlinks. Mehr Infos dazu findet ihr hier –

Blissful New Yr, ihr Tollsten!

2023 wird der Knaller, da sind wir uns ganz sicher!

Die Golden Globes

So viele schöne Serien und Filme fluteten zuletzt unsere liebsten Streaming-Dienste und längst werden sie auch bei den großen Preisverleihungen durch Nominierungen gewürdigt: Euphoria gewann, White Lotus auch – bei den gestrigen Golden Globes in Los Angeles. Als beste Hauptdarstellerin wurde Cate Blanchett für ihre schauspielerische Leistung in „Tár“ geehrt. Den Preis für die beste weibliche Hauptrolle in einer Serie bekam Zendaya und die grandiose Jennifer Coolidge gewann den Preis als „Beste Nebendarstellerin – Miniserie“. Alle Gewinner*innen der diesjährigen Golden Globes, den Vorboten der Oscar’s, findet ihr hier.

Relaxation in Peace, Vivienne Westwood

Vivienne Westwood, die ikonische, britische Modedesignerin, die Punk und Politik in die Mode brachte, ist am 29. Dezember im Alter von 81 Jahren verstorben. Sie starb, laut offiziellen Quellen, friedlich im Kreise ihrer Familie in Clapham, in Südlondon. Alle Infos findet ihr bei BoF

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Arte Mediathek zu laden.

Inhalt laden

Gemeinsame Sache
#LVxYayoiKusama

10 Jahre nach der ersten Zusammenarbeit von Louis Vuitton und der japanischen Künstlerin Yayoi Kusama kollaborieren die Beiden erneut und feiern ihre Zusammenkunft mit Taschenkreationen, die es ab sofort zu kaufen geben wird. Bunte Punkte zieren das ikonische Monogramm-Muster Louis Vuittons und auf dem hauseigenen Instagram-Account seht ihr auch, welche Modelle genau verziert sind. 

Motel a Miio x Ju Schnee

Auch die Kollaboration des Pottery-Labels Motel a Miio mit der jungen Künstlerin Ju Schnee geht in die zweite Runde! Nach dem Erfolg der Vasen und Kerzenständer im Jahr 2021 haben sich beide wieder zusammengetan und erneut eine Restricted Version kreiert, die scheinbar mühelos Minimalismus, Exzentrik und Eleganz miteinander kombiniert. Die neue Motel a Miio x Ju Schnee-Kollektion präsentiert die beliebte Vary an Vasen und Kerzenständern nun in neuen Farben und Größen. Das kunstvolle, große Vasenmodell, gehalten in einem dezenten Hellblau mit einem Hauch von Mint, ist auch diesmal das Spotlight der limitierten Linie. Allen, die sich bereits in der ersten Runde der Kooperation eine dezentere Model gewünscht haben, die auch in kleineren Räumen als Hingucker große Wirkung erzielt, erfüllt Motel a Miio nun diesen Wunsch – mit dem Midi-Modell in dunklem Waldgrün, knalligem Lavendel und pastelligem Rosa und Gelb. Natürlich sind auch wieder die geschwungenen Kerzenständer mit von der Partie und sorgen als kleinste Objekte der Version in knalligem Orange, zartem Lila sowie einem dezenten Pastellrosa für schönste Tischdeko.

Der Launch der limitierten Inside-Types aus der zweiten Motel a Miio x Ju Schnee Kooperation erfolgt am 26. Januar 2023. Aber wartet nicht zu lange, denn die verspielten Vasen und Kerzenständer sind auf eine Anzahl von 100, 150 und 300 Stück je Farbe limitiert!

Marni x Carhartt

Die wundervoll künstlerische und farbenfrohe Welt von MARNI trifft zum ersten Mal auf CARHARTT WIP und bietet eine originelle Sichtweise auf die zeitgenössische Alltagskleidung durch eine Garderobe, die in utilitaristischen Silhouetten wurzelt. Die Kollektion besteht aus Prepared-to-Put on und Accessoires und interpretiert das Markenzeichen von Carhartt WIP neu  und verleiht den Archetypen der Arbeitskleidung durch das bekannte Gespür von MARNI für Farben, Drucke und Formen ein neues Gewand. Ab dem 14. Januar erhältlich!

Inside:
Neues für 2023 von H&M House

H&M HOME präsentiert für das Frühjahr 2023 eine Kollektion, die mit kleineren und größeren Interieur-Stücken das Zuhause aus der Wintergemütlichkeit holen soll: Vasen, Lampen und Textilien stehen in dieser Saison im Mittelpunkt der Kollektion. Organische Formen, harmonische Muster und Farbtöne, die von weichem Beige und Blau bis hin zu kontrastierenden Farbakzenten in Rosa und Grün reichen, sorgen für frühlingshafte Akzente. Die Kollektion ist seit dem 5. Januar 2023 auf hm.com/residence und in ausgewählten Geschäften erhältlich.

Montana launcht den nachhaltigen Aveny-T Chair von Anders Engholm

Seit 1982 bringt das dänische Familienunternehmen Montana Furnishings hochwertige Möbel, stolze dänische Traditionen und eine Vielzahl von Farben in Privathäuser, öffentliche Räume und Firmeneinrichtungen auf der ganzen Welt. In der Fabrik in Dänemark stellt das Label seine eigene Serie flexibler, mit dem EU-Umweltzeichen versehener modularer Systeme in einer breiten Palette von verschiedensten Farben her. Die Kollektionen umfassen dabei Reproduktionen der großen dänischen Design-Ikonen Arne Jacobsen, Verner Panton und Jørgen Rasmussen sowie neue und progressive Entwürfe junger Designer.

Und diese Saison ergänzt Montana sein umfangreiches Produktportfolio um den nachhaltigen Aveny-T Chair des dänischen Designers Anders Engholm, der die besten Voraussetzungen mitbringt, um zum modernen Stuhlklassiker zu avancieren. 

Gemeinsam mit Montana Furnishings stellte Engholm ursprünglich 100 Exemplare des preisgekrönten Stuhls für das junge Theater-Publikum her. Nun wird der stapelbare Aveny-T Chair auch Teil der regulären Montana-Kollektion neben Stühlen von Designern wie Verner Panton, Jørgen Rasmussen und Jens Martin Skibsted. Die nachhaltige Sitzfläche und Rückenlehne des Aveny-T Stuhls bestehen aus recyceltem Kunststoff, der von A Round Design Studio entwickelt wurde. Dieses dänische Designstudio stellt langlebige und nachhaltige Produkte aus Relaxation- und Abfallkunststoff her, welcher in dänischen Haushalten, Unternehmen und in der Natur gesammelt wird.

Ein Gefühl von Leichtigkeit
Die Uniqlo U Frühjahr-/Sommerkollektion launcht am 16. Februar

Entworfen von Inventive Director Christophe Lemaire und seinem UNIQLO R&D Crew in Paris stellt Uniqlo ganz frisch seine kommende Frühjahrskollektion für 2023 vor und genau die bietet unter dem Motto „A Sense of Ease“ eine moderne, zeitlos modulare Garderobe, die sich auf Kleidung konzentriert, die das Leben entspannter machen soll. 

Produkte aus weicher, matter Baumwolle und leichter AIRism-Baumwolle eignen sich very best zum Layering und treffen auf luftige, praktische Oberbekleidung, um ein komplettes Sortiment vielseitiger Fundamentals mit oft unerwarteten, aber immer wohlüberlegten Schnitten und Silhouetten zu schaffen. Eine frische Farbpalette kombiniert dezente Neutraltöne und satte Blau- und Beigetöne mit leuchtenden Akzenten in Grün, Orange, Gelb, Lila und Pink. Ab dem 16. Februar on-line und in den Shops erhältlich!

LUNAR COLLECTION: YEAR OF THE RABBIT

Anlässlich des Chinesischen Neujahrsfest am 22. Januar feiert GANNI das Jahr des Hasen mit einer eigenen Capsule Assortment, die ganz dem chinesischen Tierkreiszeichen gewidmet ist. Ein Gruß an alle GANNI Ladies, überall auf der Welt, die diesen bedeutenden Feiertag nächstes Jahr zelebrieren und die chinesische Neighborhood, die so viele GANNI Followers zählt.

Die Hasen-Illustration battle bereits in vergangenen Saisons Teil des Sortiments und kommt nun auf einem neu aufgelegtem Skater-Shirt, dem ikonischen „Have a Good Day“-Shirt und als All-Over-Print auf Popelin-Kleider und Hemdblusen mit charakteristischem GANNI-Kragen zurück. Natürlich entworfen, um auch über das chinesische Neujahrsfest hinaus getragen zu werden!

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.